Söhne und Töchter

Söhne und Töchter der Stadtgeschichte

    Derick Baegert (* um 1440; † nach 1502), bedeutender niederrheinischer Maler des Spätmittelalters     Jan Joest (* um 1455; † nach 1519), Weseler Maler     Bartholomäus Bruyn der Ältere (* 1493, † 1555), bedeutender Porträtist     Friedrich Knebel († 1574), Lübecker Ratsherr und Admiral der Flotte im Dreikronenkrieg     Reiner Solenander (* 1524 in Büderich; † 1601), Balneologe und Leibarzt von Wilhelm dem Reichen     Tilemann Hesshus (* 1527, † 1588), lutherischer Theologe     Laurenz von Brachum (* erste Hälfte des 16. Jahrhundert als Lauren(t)z Steynhower; † 1586), Baumeister, Architekt und      Begründer der Lipperenaissance     Hans Lipperhey (* um 1550; † 1619), Erfinder des Fernrohrs     Peter Minuit (* um 1580–1585; † 1641), Begründer von Neu-Amsterdam (New York)     Johann Arnold Nering (* 1659, † 1695), Kurfürstlich-Brandenburgischer Baumeister     Matthias Jorissen (* 1739, † 1823), reformierter Pfarrer und Kirchenliederdichter     Johann Heinrich Achterfeld (* 1788; † 1877), katholischer Theologe, Professor und Herausgeber     Friedrich Christian Eugen Baron von Vaerst (* 1792, † 1855), Offizier, später Schriftsteller und Gastrosoph     Friedrich Wilhelm Bilefeldt (* 1794; † 1848), Offizier, später Landrat des Kreises Lechenich / Euskirchen     Johann Friedrich Welsch (* 1796; † 1871), bedeutender Maler des 19. Jahrhunderts     Isaak Jacob von Petri (1701–1776), Architekt, Erbauer des Berliner Invalidenhauses     Johann Jakob Ewich (1788-1863), evangelischer Pädagoge     Heinrich von Rosenthal (* 1808; † 1865), Politiker     Konrad Duden (* 1829; † 1911), Förderer der einheitlichen deutschen Rechtschreibung     Gerhard Schneemann (* 1829; † 1885), Theologe und Kirchenhistoriker     Karl Hermann Peter von Thielen (* 1832, † 1906), Politiker     Friedrich Geselschap (* 1835; † 1898), Historienmaler des späten 19. Jahrhunderts     Curt Liebich (* 1868), deutscher Bildhauer, Professor, Ehrenbürger der Stadt Gutach (Schwarzwaldbahn)     Heinrich Hart (* 1855, † 1906), Autor und naturalistischer Literatur- und Theaterkritiker     Ludwig Müller (* 1932), Leichtathlet     Wilhelm Schreuer (* 1866, † 1933), Maler     Martin Boelitz (* 1874, † 1918), Schriftsteller     August Asmuth (* 1884, † 1935), Politiker (Zentrum), Reichstagsabgeordneter     Max Otto Luyken (* 1885, † 1945), Landwirt und Politiker (NSDAP)     Hugo ten Hövel (* 1890, † 1953), Politiker     Maria Kahle (* 1891, † 1975), Schriftstellerin     Bernhard Schweitzer (* 1892, † 1966), Klassischer Archäologe     Joachim von Ribbentrop (* 1893; † 1946), deutscher Außenminister von 1938 bis 1945     Ida Noddack-Tacke (* 1896; † 1978), Entdeckerin des chemischen Elements Rhenium     Manfred Monjé (* 1901; † 1981), Sinnesphysiologe     Franz Etzel (* 1902; † 1970), Bundesfinanzminister und Vizepräsident der Montan-Union     Ernst-Alfred Jauch (* 1920; † 1991), katholischer Journalist, Vater des Fernsehmoderators Günther Jauch     Walter Schmithals (1923–2009), Theologe     Otti Pfeiffer (* 1931; † 2001), Schriftstellerin     Franz Müller-Heuser (* 1932, † 2010 ), Konzertsänger     Heribert Beissel (* 1933), Dirigent     Alfred Post (* 1942, † 2005), Rechtswissenschaftler     Lilo Friedrich (* 1949), Politikerin     Rainer Neu (* 1950), Theologe, Religionswissenschaftler und Soziologe     Jan Hofer (* 1952 im heutigen Stadtteil Büderich), Tagesschausprecher     Dieter Nuhr (* 1960), Kabarettist und Komödiant     Uwe Vengels (* 1960), Fußballspieler     Christoph Gerwers (* 1963), Bürgermeister von Rees     Hermann-Josef Tenhagen (* 1963), Journalist     Michael Möllenbeck (* 1969), Leichtathlet und Olympiateilnehmer     Martin Bambauer (* 1970), Kirchenmusiker     Bodo Wißen (* 1974), Politiker (SPD)     Oliver Uschmann (* 1977), Schriftsteller     Ercan Kocer (* 1978), Musiker und Diplom-Ökonom     Elyasa Süme (* 1983), Fußballspieler     Tristan Angenendt (* 1985), klassischer Gitarrist     Dennis Kempe (* 1986), Fußballspieler     Mirko Boland (* 1987), Fußballspieler     Tobias Kempe (* 1989), Fußballspieler     Inka Wesely (* 1991), Fußballspielerin Weitere Persönlichkeiten, die in Wesel wirkten bzw. wirken     Konrad Heresbach (* 1496; † 1576 auf Gut Lorward bei Wesel), Humanist und Prinzenerzieher am Hof des Klever Herzogs     Friedrich Spee von Langenfeld (*1591; †1635), ab Herbst 1627 lehrte Spee am Kolleg in Wesel     Wilhelm Hüls (* 1598, † 1659 in Wesel), reformierter Theologe     Johann Heinrich Schmucker (* 1684; † 1756 in Wesel), reformierter Theologe     Friedrich Wilhelm von Steuben (*1730; †1794) preußischer Offizier und US-amerikanischer General, reorganisierte       Kontinentalarmee, war in Wesel stationiert     Karl Georg Maaßen (* 1769; † 1834), preußischer Politiker, Mitinitiator des Deutschen Zollvereins, aufgewachsen in Wesel     Edward Millard (*1822; † 1906 in Wesel) war Direktor der österreichischen Bibelgesellschaft in Wien und baptistischer     Geistlicher. Er verbrachte in Wesel seinen Lebensabend.     Fritz Anneke (* 1818; † 1872), preußischer und amerikanischer Offizier, Begründer des Kölner Arbeitervereins (Vorläufer der     SPD), war in Wesel stationiert     August Willich (* 1810; † 1878), preußischer und amerikanischer Offizier, einer der Führer des Badischen Aufstandes, war in     Wesel stationiert     Daniel Friedrich Eduard Wilsing (* 1809; † 1893), deutscher Komponist der Romantik, zwischen 1829 und 1834 Organist an     der evangelischen Haupt- und Mathena-Kirche in Wesel     Friedrich Ebert (* 1871; † 1925), Reichspräsident, absolvierte eine Sattlerlehre in Wesel     Karl Straube (* 1873; † 1950), Organist am Willibrordi-Dom     Hermann Ludwig Blankenburg (* 1876, † 1956 in Wesel), Deutschlands Marschkönig     Hans Jauch (* 1883; † 1965), Oberst und Freikorpsführer, Vorsitzender des Kirchbauvereins für den Wiederaufbau von St.     Martini zu Wesel     Gerhard Storm (*1888 in Sonsfeld bei Haldern, † 1942 im KZ Dachau), Priester, Märtyrer der katholischen Kirche. Er wirkte von     1913 bis 1920 als Kaplan in der St. Martini Gemeinde in Wesel     Otto Pankok (* 1893, † 1966 in Wesel), Maler, Zeichner und Bildhauer     August Oppenberg (* 1896, † 1971), Maler des Niederrheins und seiner Menschen, lebte in Wesel     Heinz Bello (* 1920; † 1944), katholischer Märtyrer, Abiturient an der Staatlichen Oberschule für Jungen in Wesel     Wolfgang Deurer (* 1934), Architekt, Denkmalpfleger und Dombaumeister zu Wesel     Egon Ramms (* 1948), Bundeswehrgeneral, Abitur an der Staatlichen Oberschule für Jungen in Wesel[19]     Ludger Jochmann (* 1952), Autor vorwiegend von Kinderbüchern, lebt in Wesel     Dolly Buster (* 1969), tschechische Produzentin, Regisseurin, Schauspielerin, Ex-Pornodarstellerin und Autorin, lebt in Wesel Literatur     Annegret Dahmen: Chronik 1945 bis 1999: 55 Jahre Weseler Geschichte (= Studien und Quellen zur Geschichte von Wesel 22).     Stadtarchiv, Wesel 1999, ISBN 3-924380-17-1     Jutta Prieur (Hrsg.): Geschichte der Stadt Wesel: Beiträge zur Stadtgeschichte der frühen Neuzeit (= Studien und Quellen zur     Geschichte von Wesel 20). Stadtarchiv, Wesel 1998, ISBN 3-924380-15-5     Jutta Prieur (Hrsg.): Heimatfront Wesel 1939–1945: Frauen und Männer erinnern sich an den Krieg in ihrer Stadt (= Studien     und Quellen zur Geschichte von Wesel 16). Stadtarchiv, Wesel 1994, ISBN 3-924380-11-2     Martin W. Roelen (Hrsg.): Ecclesia Wesele: Beiträge zur Ortsnamenforschung und Kirchengeschichte (= Studien und Quellen     zur Geschichte von Wesel 28). Stadtarchiv, Wesel 2005, ISBN 3-924380-23-6     Veit Veltzke: Preußische Festung Wesel: Politik, Krieg und Kunst (= Der historische Ort: Festungen 87). Homilius, Berlin 2001,     ISBN 3-931121-86-0     Josef Voigt: "Festungsführer durch die Festungsreste der Stadt Wesel", Eigenverlag, Wesel 1996     Jahrbuch Kreis Wesel 2013. Mercator-Verlag, Duisburg 2012. ISBN 978-3-87463-514-1 Quelle: Wikipedia, siehe Impressum/Disclaimer                                       > zurück zum Start <
Lothar Herbst © by lothar-herbst.de  / Since 1998 until today                                                   first edition: 31.12.2013, last update: 25.05.2018
Wesel, Hansestadt am Niederrhein